Dienstag, 5. Februar 2013

Häkelkorb

Ich hab heute einen Korb aus Zpagetti gehäkelt. In dem findet meine "Anti-Stress-Decke" endlich einen festen Platz.







 
Und wer auch mal so einen Korb häkeln will, hier die Anleitung:

Grundsätzlich:
Jede Runde wird mit einer Luftmasche begonnen.
Jede Runde wird mit einer Kettmasche in die erste Masche geschlossen

4 Luftmaschen mit einer Kettmasche zum Ring schließen.

1. Runde: in den Ring 8 feste Maschen häkeln (= 8 Maschen)
2. Runde: jede feste Masche verdoppeln (= 16 Maschen)
3. Runde: jede 2 Masche verdoppeln (= 24 Maschen)
4. Runde: jede 3 Masche verdoppeln (= 32 Maschen)
5. Runde: jede 4 Masche verdoppeln (= 40 Maschen)
6. Runde: jede 5 Masche verdoppeln (= 48 Maschen)
Hier könnt ihr noch mehr Runden dazu häkeln und Ihr bekommt einen größeren Korb.

7. Runde: Ab jetzt keine Zunahmen mehr. Um jede feste Masche wird eine feste Masche gehäkelt. (= 48 Maschen)
(Ihr könnt aber auch einfach auf jede feste Masche eine normal feste Masche häkeln)

8 - 18. Runde: feste Maschen häkeln (= 48 Maschen)
19. Runde: 8 feste Maschen, 8 Luftmaschen, 16 feste Maschen, 8 Luftmaschen, 8 feste Maschen 
(=48 Maschen)
20. Runde: 8 feste Maschen, 8feste MAschen um die Luftmaschen häkeln, 16 feste Maschen, 8 feste Maschen um die Luftmaschen häkeln, 8 feste Maschen (= 48 Maschen)
21 - 22 Runde: feste Maschen und Arbeit beenden.

Jetzt noch den Faden vernähen und fertig ist euer Korb.


 Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln.
 

NACHTRAG:  ICH HÄKEL SEHR FEST UND HABE FÜR DEN KORB EINE 10er NADEL VERWENDET

Kommentare:

  1. das ist ja ein toller Korb, den muss ich nachhäkeln! Danke für die Anleitung :-)
    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Korb gefällt mir auch, besonders in dieser Farbe! Werde ich mich bestimmt auch mal dran versuchen :)
    Vielen Dank! LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  3. ein toller korb, danke dir für die anleitung! muss ich mir gleich speichern und nachmachen ;-) lg manuela

    AntwortenLöschen
  4. Der ist genial geworden und wird direkt gepinnt :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schicker Korb, Danke für die Anleitung.

    Liebe Grüße Era

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der ist super geworden. Darf ich fragen welche Nadelstärke Du genommen hast?
    Danke Dir...

    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön dieser Korb! Kannst du mir sagen wie viel Gramm du dafür vom Garn benötigt hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieviel Gramm dass waren kann ich dir nicht genau sagen. Ich habe aber fast einen ganzen Bollen verbraucht.

      Löschen
  8. Toller Korb!!!
    ....und DANKE!!!! für die Anleitung!!!!

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Super Idee. Das werd ich auch mal machen.
    Muss dazu nur erstmal ein paar T-Shirts "verwursten".

    ...und weil mir deine Werke so gefallen, niste ich mich auch gleich mal ein Weilchen bei dir ein :)

    Liebe Grüße vom Blog nebenan
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Was hast du denn gemacht, damit der Korb so schön stabil ist? Gestärkt?

    Liebe Grüße
    Deli

    AntwortenLöschen
  11. Der Korb ist super!!! Vielen Dank für die Anleitung!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöner Korb!! Ich kann machen was ich will, bei mir wird er nicht so fest bzw. stabil, die Seitenwände klappen immer wieder zusammen, bin sehr unglücklich darüber ; ( Welche Nadelstärke hast du verwendet?
    Grüßle ausm Ländle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe für den Korb eine 10er Nadel verwendet. Wenn du sehr locker häkelst reicht vielleicht auch nur eine 9ner.
      LG

      Löschen
  13. Wie groß ist der Durchmesser deines Korbes?

    AntwortenLöschen